Aktionen 2011

Winterlager 2011

vom 28.01. bis 30.01.2011

von unseren Juffis, Pfadis und den engl. Scouts 1st Bielefeld

 

Um 15:30 Uhr haben wir uns am Kirchplatz getroffen, um gemeinsam nach Bexten zu unserem ersten Winterlager zu fahren. Nachdem wir unsere Zelte aufgebaut hatten, saßen wir alle am Lagerfeuer mit gefühlten minus 10 °C brrr…….

Der nächste Morgen……

Winterlager2011 (18)

…brrrrr es war doch sehr kalt!!!!!! …Thermometer zeigte minus  13°C  🙂

Einen warmen Tee und am Lagerfeuer sitzen war das Beste!

Alles war eingefroren….selbst die Schokolade……

Am Samstag gab es leider nur noch einen Workshop GeoCaching,

da einige Scouts krank geworden sind….

doch wir hielten durch, mit Sonnenschein 🙂

Moderne Schatzsuche wie cool….

Winterlager2011 (27)Winterlager2011 (33)

…wow…wir haben es gefunden…

 

 

 

 

Hier zeigt Uwe wie man mit einem Benzinkocher umgeht,

Winterlager2011 (38)

damit wir einen warmen Tee bekommen 🙂

107_2997

Am Samstagabend gab es leckere Bratwürstchen mit Stockbrot und Bratäpfeln

….mhm lecker!

Puh…..

die zweite Nacht….

nur noch 7 Mädels,

doch SIE hielten es durch,

mit gefühlten minus 6 °C

und

würden nächstes JAHR wieder mitmachen!

🙂

Autor: Anette Paashaus

Intercamp BOOM 10.-13.06.2011

Dintercamp2011-logoank edler Spender konnten doch unsere Juffis und Pfadis zum dritten Mal an Pfingsten unter 2.500 anderen Pfadfindern aus 10 Nationen auf dem Intercamp in Boom, Belgien teilnehmen. Trotz Staus und langer Busfahrt verloren wir nicht die gute Laune und bauten unsere erste Stammes-Kothe und zwei weitere Weiß-Zelte in tiefster Nacht auf! Puhhh…. 2:57Uhr jetzt dürfen wir (Leiter) schlafen 🙂

 

 

2011_05_Intercamp2011 (169)

Am Samstag mit leichtem Regenschauer, nach der offiziellen Eröffnung, wurde Subcampweise die Aktivitäten verteilt. Wir konnten gleich an den zahlreichen Spielangeboten über Holzbrennen, Lederbrennen, Sackhüpfen oder T-Shirtdruck teilnehmen.

Beim schönsten Sonntagssonnenwetter stand für unsere Juffis und Pfadis der Tageshike an. Wir besuchten währenddessen auch das örtliche Lehm- und Ziegelei-Museum, dort erfuhren wir viel über die Geschichte der Region mit der Eigenproduktion einem Lehmziegel in Streichholzschachtelgröße. Entlang des Weges mussten wir mehrere Aufgaben erfüllen wie z.B. gemeinsam eine Rassel bauen oder ein Portrait mit der Nase malen.

Zu Freude aller haben wir zum dritten Mal das „Intercamp Conservation Badge” für das sauberste Subcamp erhalten.

Auch ein herzlicher Dank an unseren 1st Scouts aus Herford, Bielefeld und Gütersloh, die uns sehr reichlich kulinarisches englisches Essen versorgt haben.

Autor: Anette Paashaus

Müllsammelaktion Waldfrieden

26.02.2011

pfadfinder

Eine alte Idee wurde wieder ins Leben gerufen, unsere Müllsammelaktion. Unsere Wälder verdrecken immer mehr und mehr, deshalb haben wir beschlossen in jedem Frühjahr diese Müllsammelaktion durchzuführen.

Unsere Pfadfinderstufe hat in Ihren Truppstunden diese Sammelaktion ausgearbeitet und versucht Sponsoren zu finden, die uns bei dieser Sache unterstützen.  Dadurch wollten wir gleichzeitig Geld sammeln für unsere Fahrten, besonders für unser Pfingstlager „Intercamp 2011“, der diesmal in Belgien stattfindet und die Reisekosten leider sehr hoch sind.

“So wollten wir zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen”

Die SWK aus Herford bot uns kostenlose Müllsäcke und Abholung an. Leider hatten wir sehr viele Absagen, doch eine Firma aus Löhne „ak-medien GmbH & Co. KG“ hat uns bei dieser Aktion unterstützt mit 5€ pro eingesammelten Müllsack, auf diesem Wege ein herzlichen Dank!

Gestartet sind wir an der Autobahnbrücke. Die Wöfs auf der einen Seite, die Juffis im Bereich der Straße bzw. des Grabens und die Pfadis haben die andere Seite der Autobahn in Angriff genommen. Puh….. in nur ca. 3 Stunden haben wir 23 volle Müllsäcke gesammelt, dazu ein defekter Staubsauger und Motorteile und noch kein Ende in Sicht!

Nach der anstrengenden Aktion konnten wir uns Stärken, dank unserer Elternvertreter, die dieses lecker Essen organisiert haben.

VIELEN DANK! 🙂

Autor: Anette Paashaus